Brasilien – Geschichte & Landeskunde - Sommer 2016      

Do, 14-16, DOR 65, 4.45

 

1.     Situation auf der Iberischen Halbinsel zu Beginn des Entdeckungszeitalters: Ende der Reconquista; Heinrich der Seefahrer, Tordesillas; Kolumbus, Vespucci, Vasco da Gama (der Seeweg nach Indien)

2.     Entdeckung Brasiliens 1500: Cabral, Caminha-Brief; Kartographie (Cantino-Atlas); weitere Entdecker (Vicente Y. Pinzón, Diego de Lepe, Pacheco Pereira); weitere portugiesische Entdeckungen (N-Amerika, Grönland, Neufundland, Entdeckerfamilie Corte-Real)

3.     Reiseliteratur

4.     Erkundung und Besiedelung Brasiliens: pau-brasil - das Brasilholz oder Färbeholz oder Fernambukholz; französische Konkurrenz in Brasilien; die Schutzgeschwader (Cristóvăo Jaques, Pero Lopes & Martim Afonso)

5.     Fernăo de Magalhăes und Joăo Dias de Solis – 2 Portugiesen unter spanischer Flagge: der La-Plata und die 1. Weltumsegelung

6.     Die Aufteilung Brasiliens in erbliche Kapitanien: erste Zuckersiedereien, erste Sklavenimporte, erste Stadtgründungen

7.     Deutsche Landsknechte in Brasilien/Spanisch-Amerika: Hans Staden, Ulrich Schmidel; erste Amazonasdurchquerung (Carvajal)

8.     Aufbau einer Kolonialverwaltung, Beginn der jesuitischen Missionierung

9.     Der Versuch einer kalvinistischen französischen Kolonie in Brasilien: Villegagnon, Léry (Voyage Faict en la Terre du Brésil) 1578; Fęte brésilienne in Frankreich (Rouen, 1550)

10.  Erste wissenschaftlich-publizistische Reflexe auf die Entdeckung Amerikas/Brasiliens: Gesner (Thierbuch: Schaligel, Manatum, Ara) 1565, Gândavo (História da Província de Santa Cruz) 1576, Anchieta (Arte de grammatica da língua mais usada na costa do Brasil) 1595, Cardim (Tratado da Terra e da Gente do Brasil) 1584/1925, Soares de Sousa (Tratado descritivo do Brasil) 1587, Fr. Soares 1596, L. do Valle (Vocabulário na Língua Brasílica, 1585), Jesuiten-Berichte (Nóbrega: Diálogo sobre a Conversăo do Gentio, 1549), De Bry (America), Cristóvăo de Lisboa (História dos animais e árvores do Maranhăo, ab 1626),

11.  Iberische Union; Holländisch-Brasilien: Auswirkungen in Wissenschaft und Kunst (Nassau, Marcgraf, Pies: Historia Naturalis Brasiliae; Eckhout, Post)

12.  Die Situation in Brasilien: flächendeckende Sklavenausbeutung ŕ quilombos (Zumbi dos Palmares), António Vieira

13.  Goldzyklus, Kaffeezyklus ŕ brasilianischer Barock (Aleijadinho)

14.  Grenzmarkierung (Vertrag Spanien-Portugal); Pombal, Jesuitenfrage

15.  Forschungsreisende in Brasilien (Rodrigues Ferreira; zahlreiche Ausländer, Humboldt nicht!)

16.  1808 - der port. Hofstaat in Brasilien (Carlota Joaquina, Leopoldine v. Österreich, die Martius/Spix-Expedition: Flora Brasiliensis)

17.  Brasiliens Unabhängkeit – das Kaiserreich Brasilien

18.  Die große Einwanderung nach Brasilien; das deutschsprachige Brasilien

19.  Kautschukzyklus – Manaus

20.  Ende der Sklaverei u. der Monarchie

21.  Das 20. Jh. in Brasilien:

·        Staatsaufbau, Bildungssystem

·        Tenentismo und die Coluna Prestes

·        Modernismus

·        Getúlio Vargas

·        Literatur

·        Musik: Villa-Lobos, MPB, Samba, Bossanova

·        Brasília: Kubitschek, Niemeyer

·        Militärdiktatur (1964; Nunca mais – 50 anos ditadura militar)

·        Abertura (1985)

·        PT an der Macht: Lula, Dilma Rousseff.

·        politische Krise der PT (Dilma impeachment?)